Zum 45. Mal Neubürgerempfang der Stadt

02.11.2016 um 00:00

Erneut waren die Neubürgerinnen und Neubürger Neumarkts in den Sitzungssaal des Rathauses zu einem kleinen Empfang eingeladen gewesen, die in den letzten drei Monaten neu zugezogen sind. Von den 596 Neubürgern aus dem dritten Quartal nahmen letztlich 54 an dem Empfang teil. Dort wurden sie von Stadtrat Rainer Hortolani willkommen geheißen, der ihnen auch erste Informationen zur Stadt gab. Im Anschluss an den Empfang im Rathaus hatten die neuen Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit, an einem geführten Stadtrundgang teilzunehmen und dabei die Schönheiten der Altstadt zu entdecken.

Mit Gertraud Aumeier und Herbert Hauser standen zwei versierte Stadtführer dafür bereit. Nach dem Stadtrundgang lud Stadtrat Hortolani noch in das Bürgerhaus zu einer Tasse Kaffee, einem kalten Getränk und einem Imbiss ein. Hier konnten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zudem über das umfassende Angebot des Bürgerhauses informieren und miteinander ins Gespräch kommen. Den Neubürgerempfang gibt es seit 2005 und er wird über das Bürgerhaus organisiert und durchgeführt. Diesmal fand er bereits zum 45. Mal statt. Insgesamt haben seit dem Start der Aktion „Neubürgerempfang“ 2073 Bürgerinnen und Bürger daran teilgenommen. Ziel des Neubürgerempfangs ist es, dass sich Zugezogene mit ihrer neuen Heimatstadt besser vertraut machen können und einen ersten Überblick erhalten.

Anzeigen

banner raiffeisenbanken
 
banner VHS

DEHNlogo150

Logo HU Dineiger
 
SCS Logo oben
 
banner boegl
 
banner klebl
 
banner goetz autom150
 
banner ihre werbung