Schlossbad öffnet am Samstag, den 20.11.21 um 11:00 Uhr

17.11.2021 um 00:00

Wellnessbereich mit Sauna folgt nachgelagert

Neumarkt. Endlich ist es so weit: Am Samstag, den 20.11.21 öffnet das Schlossbad um 11:00 Uhr seine Pforten für die Öffentlichkeit. Im Rahmen eines kleinen Festaktes nimmt Neumarkts Oberbürgermeister Thomas Thumann das Bad offiziell in Betrieb. Dann stehen die Schwimmhalle mit Erlebnisbecken, Sportbecken sowie Kinder- und Kursbecken und den zahlreichen Attraktionen wie bspw. die Waterclimbing Wand, die Reifenrutsche und die Sprunganlage für alle Besucher zur Verfügung.

Für die ersten 30 Badbesucher wird es ein Gratisticket für einen vierstündigen Badbesuch geben, an die ersten Badegäste werden zudem kleine Aufmerksamkeiten verteilt.

„Zunächst einmal freuen wir uns sehr, das Bad nun öffnen und allen Gästen ein Badeerlebnis der ganz besonderen Art bieten zu können. Leider haben uns Lieferschwierigkeiten aufgrund der Materialengpässe und damit zusammenhängende verspätete Handwerkerleistungen auf der Zielgeraden etwas ausgebremst. Jetzt ist das Kassensystem einsatzbereit und dem allgemeinen Badebetrieb steht nichts mehr im Weg. Leider warten wir weiter auf die Fertigstellung der Schreinerarbeiten im Wellnessbereich der Saunaeben und im Gastronomiebereich. Wir bitten um Verständnis, dass wir diese Bereiche erst eröffnen können, sobald alle Arbeiten dort abgeschlossen sind. Alternativ hätten wir bis zur Fertigstellung warten können. Dagegen haben wir uns aber bewusst entschieden, um den Eröffnungstermin nicht noch weiter zu verschieben“, erklärt Dominique Kinzkofer, Vorstand Stadtwerke Neumarkt i.d.OPf. Freizeit & Leben KU.

Bereits seit Ende Oktober konnten Vereine und Schulen das Bad nutzen bzw. Schwimmkurse im Schlossbad stattfinden, nachdem der Probebetrieb erfolgreich absolviert worden war.

Die Eröffnung der Saunawelt, dem großen Wellnessbereich des Schlossbads, mit den fünf Saunen und dem Dampfbad findet zeitlich versetzt statt.

Eröffnungsfeier erst im kommenden Jahr

„Das hängt einmal mehr wieder davon ab, wann diese finalen Arbeiten abgeschlossen werden. Das ist auch einer der Gründe, warum wir die Eröffnung nicht gleich feiern. Wir holen dies mit einem großen Schwimmbadfest im kommenden Jahr nach. Dann müssen wir uns auch hoffentlich nicht mehr wegen Corona-Maßnahmen einschränken, sodass ein passender Rahmen möglich ist“, so Kinzkofer abschließend.

Alle aktuellen Informationen rund um das Schlossbad gibt es im Internet unter www.schlossbad-neumarkt.de sowie bei Facebook und Instagram.

Anzeigen

Pfleiderer 170px 14
 
banner VHS

DEHNlogo150

Logo HU Dineiger
 
SCS Logo oben
 
banner boegl
 
banner klebl
 
banner goetz autom150
 
banner ihre werbung